„Mit Sicherheit und Kompetenz
zu exzellenten Lösungen.“

Nikolas Bellieno

Director Valuation & Financial Modeling


seit 2022 bei AC CHRISTES & PARTNER

Nikolas Bellieno ist als Director bei AC CHRISTES & PARTNER für den Bereich Valuation & Financial Modeling verantwortlich. Nach seinem Studium war er über 11 Jahre bei EY im Bereich Transaction Advisory tätig.

Nikolas verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich bei Unternehmensbewertungen als neutraler Gutachter bei Bewertungen nach IDW S1 oder in der Erstellung von Fairness Opinions (IDW S8). Darüber hinaus hat er bei zahlreichen Transaktionen Käufer und Verkäufer hinsichtlich der zugrunde liegenden Bewertungen und Bewertungsmodelle beraten. Gesellschaftsrechtliche Anlässe wie Verschmelzungen, Sacheinlagen oder Formwechsel, steuerliche Bewertungsanlässe sowie Schlichtungen und Rechtsstreitigkeiten stellen regelmäßig unterschiedliche Anforderungen an die Bewertungen von Unternehmen. Nikolas kennt die jeweiligen Anforderungen und steht als kompetenter Berater zur Seite.

Im Rahmen von Bewertungen im Zusammenhang mit der Abschlussprüfung hat Nikolas umfangreiche Erfahrungen als Ersteller von Bewertungsgutachten sowie in der Rolle als Abschlussprüfer. Dabei hat er fundierte Kenntnisse im Bereich Kaufpreisallokationen (PPA) nach IFRS und HGB und praktische Erfahrungen aus mehr als 100 Transaktionen sowie in der Durchführung von Beteiligungsbewertungen und Impairment Tests nach IAS 36.

Zudem verfügt er über umfangreiche Kenntnisse in der Erstellung von Finanzmodellen für integrierte Business Pläne, zur Abbildung von Szenarioanalysen im Rahmen von strategischen Entscheidungen oder in dem Review von Modellen.

BRANCHENSCHWERPUNKTE

  • Medien & Entertainment
  • Handel & Konsumgüter
  • Energie & Infrastruktur
  • Transport & Logistik
  • Start-Up & Technologie

STATIONEN

  • AC Christes & Partner (seit 2022)
  • Ernst & Young (2010-2022)
  • Universität Münster – Diplom-Kaufmann (2010)